fbpx

Der beste Staubsauger: Wie wählt man einen guten Staubsauger für zu Hause aus?

Foto: Mart Production / Pexels

Heutzutage ist die Wahl eines Staubsaugers keine leichte Aufgabe. Das Angebot auf dem Markt ist riesig, sodass beim Kauf Verwirrung entsteht, welcher Staubsauger Ihren Bedürfnissen entspricht. Neuere Modelle bieten eine bessere Saugleistung, eine bessere Schmutzentfernung, eine bessere Luftfilterung und eine einfachere Bedienung.

Ein guter Staubsauger erleichtert die schwere Arbeit Arbeit an täglichen Aufgaben. Da die Luftqualität in Wohnräumen für einen angenehmen Aufenthalt unerlässlich ist, ist sie notwendig Wählen Sie einen guten Staubsauger, mit dessen Hilfe alle Verschmutzungen und Allergene effektiv vom Boden und anderen Oberflächen entfernt werden.

Foto: Xiaomi

Moderne Staubsauger mit fortschrittlichen Technologien im Grunde getrennt voneinander bzgl zu Saugkraft, Leistung, Filterqualität etc. Einige Staubsauger sind größer und etwas schwerer, während andere kleiner und leichter zu bewegen sind, sie können mit Beuteln, ohne, Mehrzweck usw. sein. Wählen Sie also einen Staubsauger, der den Aufgaben in Ihrem Haushalt gewachsen ist. Wenn Sie beispielsweise keine Teppiche haben und einen Staubsauger benötigen, der den Boden wäscht und saugt, wird Ihnen die Entscheidung leichter fallen.

Was ist beim Kauf eines Staubsaugers wichtig?

1. Kaufen Sie das Beste, was Sie können das Budget.

2. Es sollte verschiedene Aufsätze und Zubehörteile enthalten - Schläuche, Bürsten.

3. Finden Sie einen Staubsauger mit HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air), die feine Partikel von 0,3 Mikron oder mehr zurückhalten muss. Das bedeutet, dass er die meisten Partikel zurückhält, während ein Nicht-HEPA-Filter diese Partikel zurück in die Luft bläst, die wieder in den Raum zurückkehrt. Wenn Sie Allergien oder Asthma haben, ist dieser Filter definitiv ein Muss.

4. Lassen Sie ihn genug haben langes Kabel, sodass Sie es nicht ausstecken müssen, wenn Sie von Raum zu Raum gehen.

5. Wenn Sie keinen HEPA-Filter wünschen, sollte er einen haben mehrstufige Filterung und achten Sie beim Kauf darauf, dass der Staubsauger über mehr als ein Filtersystem verfügt, um Schmutz und Staub aufzufangen und zurückzuhalten.

6. Lassen Sie ihn haben Möglichkeit, es auszuschalten Bürstenrolle, die das Staubsaugen von harten und weichen Oberflächen ermöglicht, was ein Staubsaugen ohne Kratzer ermöglicht.

7. Wenn möglich, prüfen das Gewicht des Staubsaugers und probieren Sie es aus - stellen Sie sicher, dass es für Sie einfach herunterzuladen ist.

8. Macht Motor und Einstellen der Saugleistung.

Die besten Staubsauger

Ermäßigt um 40,00 EUR
Philips Haushaltsgeräte FC9332/09 beutelloser...
26.964 Schätzungen
Reduziert um 180,99 EUR
Philips Serie 8000 Aqua Plus Kabelloser –...
2.906 Schätzungen
Reduziert um 140,95 EUR
AEG Ergorapido CX7-2-I360 2in1 Akku Staubsauger /...
3.540 Schätzungen
Reduziert um 81,01 EUR
Eureka Staubsauger kabellos H11, 2-in-1 Akku Staubsauger...
210 Schätzungen

Zuletzt aktualisiert am 11.01.2023 / Affiliate-Links / Fotoquelle: Amazon Product Advertising API

Seit 2004 bei Ihnen

Ab 2004 Wir recherchieren urbane Trends und informieren unsere Follower-Community täglich über das Neueste aus den Bereichen Lifestyle, Reisen, Style und Produkte, die mit Leidenschaft begeistern. Ab 2023 bieten wir Inhalte in den wichtigsten Weltsprachen an.