fbpx

Jahrhunderte alter Volksglaube: Was bedeutet es, wenn man mit verschränkten Armen im Haus sitzt?

Foto: envato
Zuletzt aktualisiert:

Dämonen haben etwas, dem wir nicht ganz widerstehen können, selbst wenn wir nicht abergläubisch sind. Gibt es irgendwo jemanden, der noch nie beim Schornsteinfeger nach einem Knopf gegriffen hat? Oder wer hat noch nie auf Holz geklopft? Selbst wenn wir nicht abergläubisch sind, wecken Teufel Zweifel, aber was ist, wenn es wahr sein könnte?

Sind Sie abergläubisch? Haben Sie oder nicht, wie oft haben Sie die Sätze „Gehen Sie nicht unter der Leiter hindurch“ oder „Auf Holz klopfen“ gehört? Es gibt eine Reihe ungeschriebener Regeln über Dinge, die Unglück oder Glück bringen können. Es hängt davon ab, wie abergläubisch Sie sind.

Vor Ihnen sind alte Volksglauben, an die die meisten Menschen immer noch glauben.

1. Wenn eine Schwalbe auf dem Dach eines Hauses ein Nest baut, wird Frieden in dieses Haus kommen.

2. Wovon Sie in der ersten Nacht in einer neuen Wohnung träumen, wird wahr. Denken Sie auch daran, was Sie geträumt haben, wenn Sie zum ersten Mal in einem anderen Bett schlafen, denn nur das wird wahr.

3. Stellen Sie niemals rote und weiße Blumen zusammen in eine Vase. Diese Kombination bringt Unglück.

4. Wenn Sie einen Storch friedlich auf dem Dach Ihres Hauses sitzen sehen, bereiten Sie sich auf eine Zeit des Friedens und des Glücks vor.

Haben Sie einen Storch auf Ihrem Dach? Foto: Jeremy Wermeille/Unsplash

5. Wenn ein Gast das Haus verlässt, ohne sich zu setzen, wird angenommen, dass er dem Haus den Frieden genommen hat.

6. Wenn das Glas im Haus zerbricht, sagt es viel Glück voraus.

7. Ein Ei mit zwei Eigelb bedeutet, dass jemand bald heiraten wird. Schwarze Flecken auf dem Eigelb sind ein schlechtes Zeichen, während ein Ei ohne Eigelb ein äußerst schlechtes Omen und großes Unglück darstellt.

8. Wenn Sie eine Spinne auf Ihrem Kleid sehen, erwartet Sie Glück.

9. Wenn Sie einem Hund, einer Katze oder einem Tier in Not helfen, erhalten Sie Almosen zurück.

10. Wenn Ihre Nase juckt, werden Sie sich wahrscheinlich bald mit jemandem streiten.

11. Verschütteter Kaffee steht für Cashflow.

Hoppla, Kaffee verschüttet, was bedeutet das? Foto: Rodnae Productions / Pexels

12. Kommt ein fremder Hund vors Haus und bellt, ist das ein Glücksfall und man sollte den Hund nicht verjagen.

13. Stehen Sie niemals mit dem linken Fuß auf, denn dann haben Sie den ganzen Tag schlechte Laune.

14. Einer alten Legende nach soll der Finder eines seltenen vierblättrigen Kleeblatts positive Energie und Glück bringen. Es empfiehlt sich, den gefundenen Klee irgendwo aufzubewahren und für einen dauerhaften Zufluss positiver Energie zu sorgen.

15. Verschränkte Arme - Es ist nicht angebracht, mit verschränkten Armen im Haus zu sitzen, da dies auf Unglück oder Traurigkeit hindeutet.

16. Wer Kaffee aus einer zerbrochenen Tasse trinkt, wird einen Witwer heiraten oder eine Witwe heiraten.

17. Wenn Sie Geld im Haus haben wollen, halten Sie einen Besen mit dem Stiel nach unten.

Achten Sie darauf, den Spiegel nicht zu zerbrechen. Foto: Feyza Tuğba / Pexels

18. Du darfst beim Essen nicht auf der Tischkante sitzen, denn dann wirst du nie heiraten.

19. Ein zerbrochener Spiegel soll sieben Jahre Unglück ins Haus bringen.

20. Eine schwarze Katze, die Ihren Weg kreuzt, soll Unglück bringen.

Seit 2004 bei Ihnen

Ab 2004 Wir recherchieren urbane Trends und informieren unsere Follower-Community täglich über das Neueste aus den Bereichen Lifestyle, Reisen, Style und Produkte, die mit Leidenschaft begeistern. Ab 2023 bieten wir Inhalte in den wichtigsten Weltsprachen an.