fbpx

Berchtesgaden: eine magische deutsche Stadt im Umarmung von Tradition, lokalem Handwerk und unberührter Natur

Junge Kunsthandwerker in Berchtesgaden interpretieren lokales Kunsthandwerk neu

Mit „Radltaxi“ Fahrradtransport rund um Kraljevo jezera © Marika Hildebrandt
Zuletzt aktualisiert:

Tradition ist in Berchtesgaden alles andere als angestaubt. Dort finden Sie Lederhosen mit Stickereien, ausgesuchte Spirituosen und Gins und viele weitere Produkte aus der Region. Junge Produzenten in der Region Oberbayern schätzen traditionelle Handwerkskunst und verleihen ihr eine moderne und persönliche Note.

Gerber Engelbert Jr. und Michael Aigner führten die Vision ihres Vaters im Familienunternehmen fort und entwickelten gleichzeitig ein neues nachhaltiges Konzept. Angelika Scheid erbte von ihrem Schwiegervater die Brennereilizenz und machte schnell eine Ausbildung zur Spirituosensommelierin. Konditorin Verena Maier bietet ab sofort unter der Marke Guads von Do ihre bäuerlichen Köstlichkeiten nach alten Rezepten an.

Nachhaltige Trachten

Im alten Stadtzentrum Berchtesgaden Es gibt eine Werkstatt und einen Laden für Trachten Lederhosen Aigner. Es wurde von Vater Engelbert dem Älteren gegründet und Bruder Engelbert Jr. übernahm die Leitung. und Michael Aigner. Ihre Trachten werden auf traditionelle Weise, teilweise mit Mustern und Stickereien aus dem 19. Jahrhundert, gefertigt und die zweite Generation der Inhaber des oberbayerischen Familienunternehmens geht nun einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Die Aigner-Brüder sehen in ihren Verträgen mit Lieferanten vor, dass alle Materialien für Produkte europäischen Ursprungs sein müssen. Hirschleder stammt ausschließlich aus Deutschland und Österreich und wird mit Rinde und Holz gefärbt. Es werden ausschließlich natürliche Materialien und Leime ohne Schadstoffe verwendet. „Verbraucher können das Angebot mit ihrem Einkaufsverhalten mitgestalten“, weist auf den Gerber Engelbert Aigner Jr. hin. Aber gleichzeitig will er nicht predigen: „Hauptsache, die Kunden fühlen sich wohl, wenn sie unsere Kleidung tragen.“

Mit „Radltaxi“ Fahrradtransport rund um Kraljevo jezera © Marika Hildebrandt

Ein edler Tropfen und erstklassiger Gin

Angelica Scheid gründete neben ihrem Haus in Bischofswiesen eine kleine Brennerei (@asdestillerie). Die Brennereilizenz erbte die Krankenschwester von ihrem Schwiegervater, dem sie schon vor Jahren über die Schulter schauen durfte. Sie beschloss, die Tradition fortzuführen und ließ sich zur Spirituosensommelierin ausbilden. Die Frucht ist ausgewachsen natürlicher Modus und manuell verarbeitet. Aus einheimischen Kirschen, Birnen, Äpfeln, Pflaumen und Beeren – sofern die Vögel sie nicht fressen – wird unter ihren Händen ein hervorragender Schnaps hergestellt. Denn Angelika Scheid experimentiert gerne, das hat sie auch im Angebot Gin, verschieden Fruchtliköre und Spirituosen vom kräftigen Eisbockbier der Brauerei Hofbräuhaus Berchtesgaden. Verkostungen für Besucher finden am Dienstag- und Freitagnachmittag statt, auf Wunsch können auch private Verkostungen organisiert werden.

Regionale Köstlichkeiten

Die Leidenschaft eines gelernten Bäckers und Konditors Verena Maier sind seine landwirtschaftlichen Produkte. Unter der Marke Guads von Do bietet an eingelegter Frischkäse, Camembert und Gulasch- und Rindfleischsuppe im Glas – alles wird nach alten Rezepten hergestellt. Ihre Tante und ihr Partner, beide Spitzenköche mit internationaler Erfahrung, helfen ihr beim Kochen. Die Zutaten für ihre Produkte möchte die junge Bäuerin möglichst selbst herstellen. Deshalb züchtet sie Kühe, Kälber und Hühner und wird bald auch einen großen Gemüsegarten haben. Guads von Do-Produkte sind regelmäßig in der Metzgerei Hölzl im Ort erhältlich Schönau am Königssee, im Lebensmittelgeschäft Gütling im Bergdorf Ramsau und direkt auf ihrem Bauernhof in Maurerlehn bei Salzberg. Um andere Kleinbauern und Handwerker in der Region zu unterstützen, präsentiert und verkauft Verena Maier zusammen mit Elisabeth Moderegger, Johanna Speigner und Theresa Streibl auch weitere Produkte. Jeden ersten Freitag im Monat können Sie an ihrem mobilen Stand auf dem Wochenmarkt vorbeischauen, der auf dem Platz stattfindet Weihnachtsschützenplatz in Berchtesgaden.

Entdecken Sie das Alpenreich von König Watzmann

Alpengebirgslandschaft, unberührte Natur, malerische Dörfer, alte Bräuche und Spitzenkultur – Berchtesgaden ist eine der beeindruckendsten Bergregionen Deutschlands und beeindruckt Besucher mit ihrer einzigartigen und wiedererkennbaren Landschaft. Königssee Mit kristallklarem Wasser schlängelt es sich wie ein Fjord durch den einzigen Alpennationalpark Deutschlands. An Halbinsel St. Bartholomä, auf dem eine barocke Wallfahrtskirche mit roten Zwiebelkuppeln steht, hört man das berühmte Echo. Dort können Sie auch Bergadler, Hirsche und Murmeltiere treffen und viele Pflanzenarten entdecken, die ungestört an den Ausläufern und Hängen leben Watzmann (2713 m), der König der Berchtesgadener Alpen.

v Berchtesgaden Gäste können am Königsschloss, prächtigen Altstadthäusern, charmanten Geschäften und Gasthäusern vorbeischlendern oder ein unterirdisches Bergwerk besichtigen. Das Kehlsteinhaus, das Kehlsteinhaus am Kehlstein, bietet einen einzigartigen Ausblick auf die steilen Bergwände.

Für eher bergsteigerbegeisterte Besucher gibt es auch die Möglichkeit, die atemberaubenden Gipfel zu erklimmen oder zu erklimmen Watzmann, Untersberg und Reiteralm. Ein ausgedehntes Netz an Wander- und Kletterrouten aller Schwierigkeitsgrade erwartet Ihren Besuch. Es ist auch wunderbar zu beobachten, wie das Vieh von der Sommerweide zurückkehrt. Kaum irgendwo in Deutschland hat dieser Brauch so viel Gültigkeit wie hier. Diese jahrhundertealten Traditionen, die noch immer sehr lebendig sind, können Sie vor allem an kirchlichen Feiertagen und saisonalen Festen erleben.

Jetzt, wo der Tag spürbar kürzer ist, wissen wir ihn umso mehr zu schätzen sonnige Momente und der Geruch von trockenem Gras. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen anstrengenden Aufstieg hinter sich haben oder einfach nur das Spiegelbild hoher Gipfel auf der Oberfläche eines kristallklaren Bergsees bewundern. Jetzt ist es an der Zeit, Kraft für die kalten und manchmal dunklen Tage zu sammeln, die vor der Tür stehen. V Berchtesgaden Hier kann man wunderbar die letzten Atemzüge des Altweibersommers verbringen und Kraft für die kalten Wintertage tanken.
Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden

Seit 2004 bei Ihnen

Ab 2004 Wir recherchieren urbane Trends und informieren unsere Follower-Community täglich über das Neueste aus den Bereichen Lifestyle, Reisen, Style und Produkte, die mit Leidenschaft begeistern. Ab 2023 bieten wir Inhalte in den wichtigsten Weltsprachen an.